Am Sonntag stand das sechste Rennen der Badenpokalserie in Achkarren auf dem Programm.

Der 3km lange und schwierige Kurs durch die Reben über Achkarren, forderte die jungen Rennfahrer bei dem sehr schwülen Wetter. Nach zwei Runden attackierten drei Fahrer am steilen Berg und hatten schnell einen Vorsprung auf Felix Bauer und seinen Mitstreiter heraus gefahren. Felix schaffte es zwar, dass sich dieser Abstand nicht mehr vergrößerte, doch konnte er die Lücke nicht schließen. Im Zielsprint musste er dem Sprintstarken Kollegen aus Oberhausen knapp den Vortritt lassen, so dass Felix heute Platz fünf erreichte.

In der Badenpokal-Gesamtwertung konnte er seinen momentanen Platz 2 sichern.

In dieser Rennserie geht’s am 8.Sept. in Karlsruhe weiter.

Wir gratulieren!


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.