Am Freitagabend ging Felix Bauer vom RSV Hofweier im Einzelzeitfahren auf die 5,7km lange und hügelige Strecke bei Roschbach in der Pfalz und belegte bei seiner ersten Teilnahme gleich den 22 Platz, bei einer so starken Konkurrenz aus ganz Deutschland.

Am Samstag dann stand Teil 2 der Tour auf dem Programm, mit einem Rundstreckenrennen über 26km.Hier schaffte es Felix nach einer unruhigen Nacht dennoch auf Platz 35 bei leicht angeschlagener Gesundheit.

Am Sonntag, dem dritten und letzten Tag der Tour, wurde eine weitere Rundstrecke mit 19,5km in Angriff genommen. Nachdem Felix die ersten zwei Drittel der Distanz souverän mithalten konnte, musste er im letzten Drittel und im Schlusssprint dem Hauptfeld den Vortritt lassen und belegte Platz 38. So konnte Felix bei seiner ersten Südpfalztour in der Gesamtwertung einen hervorragenden Platz 35 belegen.

Mit seiner Mannschaft, dem “Team Linzgau”, welches der Badische Radsportverband zusammenstellte, für das Felix auf Grund seiner in der bisherigen Saison erreichten guten Platzierungen nominierte wurde, sogar Platz 8 belegen.

Wir gratulieren!


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.