Felix Bauer musste den 1,4km langen Rundkurs 10 mal umfahren. Von Anfang an war Felix vorne mit dabei.Als sich eine größere Gruppe löste, passte Felix auf und hielt souverän mit. Bei jedem Tempovorstoß seiner Rennfahrerkollegen konnte Felix dagegenhalten und sich in der Ausreisergruppe behaupten.

In der letzten Runde hatte er eine gute Ausgangsposition, jedoch im Zielsprint reichten seine Kräfte nicht ganz, so dass es für einen beachtlichen zehnten Platz dennoch reichte.

Mit dem Ergebnis festigte er seinen vierten Platz in der Erdgas-Schüler-Cup Gesamtwertung

 

Wir gratulieren!.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.