(rsv) Nach der dritten Hofweirer Fahrradbörse trafen sich die Mitglieder und Interessierten in der Mehrzweckhalle in Hofweier zur alljährlichen Generalversammlung.

Der Ortswechsel wurde aufgrund des großen Interesse nötig.

Neben den sportlichen Erfolgen (u.a. Daniel Mild Sieger der Bundesliga mit dem Team Baden), die Klaus Stehle inklusive der Vorstellung der Fahrer sehr kurzweilig präsentierte, konnte Jugendleiter Jörg Mild die wachsende Jugendabteilung vorstellen. Mit der Anschaffung von vereinseigenen Rennrädern und Radkleidung, die man beim Dorffest in Diersburg, beim Jubiläum der Werkrealschule und beim Ferienprogramm zeigen konnte, ist es gelungen, den Spass auf dem Rennrad der Jugend näher zu bringen. So können Kinder und Jugendliche nun kostenlos mit den Rennrädern trainieren. Der erste Vorsitzende Alexander Wörter zeigte sich sehr stolz über die Entwicklung des Vereins. So ist es durch die Aktionen „Frauen auf dem Rennrad“, „Generation Plus auf dem Rennrad“ und „Fit für die Alpen“ gelungen, viele neue Mitglieder zu gewinnen, die das Vereinsleben beleben. Informationen über den RSV Hofweier und über die Aktionen sind im Internet auf der  Homepage und bei facebook zu finden.

Ehrungen:

Norbert Bühler, Karl Joggerst, Bernd Irslinger und Franz Lang 25 Jahre Mitgliedschaft,

Ehrenmitglied Albert Göppert für 50 Jahre Mitgliedschaft

IMG_2502 - Kopie1

Bild: 50 Jahre im RSV Hofweier: Albert Göppert mit dem zweiten Vorsitzenden Jan Schulz (li) und dem ersten Vorsitzenden Alexander Wörter (re)

 

Bleib Radsport Aktiv im RSV Hofweier!

 

Kategorien: AllgemeinNews

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.