Heute gelang der Sieg! Beim Kriterium in Rheinfelden setzte der Hofweirer Juniorenfahrer Lukas Mild gleich ein Zeichen und attackierte! Diesem hohen Anfangstempo konnte nur ein Fahrer folgen, jedoch war Mild ungleich stärker in den Wertungen und gewann mit großem Punktevorsprung sein erstes Juniorenrennen!

Sein Bruder Simon Mild gelang in der Jugendklasse wieder eine Top Ten Platzierung. Nach starker Leistung kämpfte er sich wieder ins Feld zurück und wurde im Gesamtklassement hervorragender Sechster!

Beim Abendkriterium in Steinbach schrammten zwei Hofweirer knapp an der Platzierung zum A-Fahrer vorbei! Florian Geyer gelang seine Saisonbestleistung mit dem elften und Daniel Mild fuhr auf den zwölften Platz.

Lukas Mild Siegerphoto

Wir gratulieren!

 


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.