Sichtlich erschöpft aber überglücklich konnte der erste Vorsitzende des RSV Hofweier Alexander Wörter über eine Pressemitteilung kommunizieren, dass nach langen Verhandlungen, die sich sogar über die Osterfeiertage zogen, es gelungen ist, einen namhaften Sponsor von den Perspektiven des Radsportvereins Wanderlust Hofweier e. V. zu überzeugen.

Über die nachhaltigen Aktionen des RSV wurde das Industrieunternehmen aufmerksam. So wurden verschiedene Konstellationen verhandelt. Die Jugend sollte nicht zu kurz kommen, aber da das Projekt langfristig angelegt werden sollte und der Eigentümer großer Radsportfan ist und unbedingt seinen Namen bei der Tour de France sehen wollte, einigte man sich über ein Profiteam, das nun aufgebaut werden soll und ab 2014 das Renngeschehen eingreifen soll!

Nach den vielen negativen Meldungen über das Profimetier in Deutschland ist dies endlich ein positiver Schritt in die richtige Richtung, so sind die Macher einig.

Weiter Informationen folgen in Kürze.

Bleib Radsport Aktiv im RSV Hofweier!


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.