Erneut den Ehrenplatz belegte Philipp Ries beim Straßenrennen in Schwenningen. Der Hofweirer im Trikot der Racing Students zeigte heute seine gute Form.
Pech hatte Daniel Mild. Er stürzte im Juniorenrennen. Lukas Mild war in mehreren Ausreißergruppen zu finden, wurde aber kurz vor Schluß eingeholt. Simon Mild kam im Groupetto ins Ziel. Bei den Senioren zeigte Christian Feger eine starke Leistung und wurde Vierter!

Morgen steht das schwere Straßenrennen in Merdingen auf dem Programm.

Wir wünschen unserern Fahrern viel Erfolg!

Kategorien: Rennberichte

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.