Die Fahrer des RSV Hofweier sind am vergangen Wochenende in Breisach und in Überherrn (Saarland) gestartet. Am Samstag startete Daniel Mild, Pascal Husterer und Florian Geyer im Eliterennen in Breisach. Das Rennen ging über 100 km und die Fahrer des RSV konnten sich auf dem Rundkurs im Winzerkeller mit vielen Kurven und Antritten im Mittelfeld behaupten. Am Sonntag fuhren Manuel Ehrhardt, Max Rottenecker und Florian Walz ihr erstes Lizenzrennen mit Simon Mild in der Jugendklasse U17. Ehrhardt und der jüngste der Mild-Brüder konnten sich durch gute Fahrweise stets in der Spitzengruppe behaupten und ersprinteten sich am Ende nach 50 Km einen 8. und 9. Platz, Rottenecker und Walz konnten sich gut im Mittelfeld zeigen. Stolz zeigte sich Jugendleiter Jörg Mild, dass erstmals seit vielen Jahren wieder vier Hofweierer Jugendfahrer am Start standen: “Die Aufbauarbeit hat sich gelohnt!”

Felix Bauer startete in der Altersklasse U13 und musste 20 Runden auf dem kleinen Kurs (800m) fahren. Das Rennen lief von Anfang an sehr hektisch und schnell, ständige Führungswechsel, doch Bauer war stets in der Spitze vorne mit dabei, auch als zwei versuchten auszureißen, hielt Felix dagegen und heftete sich als dritter an deren Hinterrad. Bei zwei Zwischenwertungen konnte sich der jüngste RSV Lizenzfahrer jeweils als Zweiter zeigen. Im Schlusssprint musste er nur drei Zweijährigen das Podest überlassen, so dass Felix Bauer (Erstjährig) noch einen hervorragenden vierten Platz belegte.

Die Senioren starteten an einem Tag an zwei Rennen in Überherrn und in Breisach. Uwe Stehle erzielte in Breisach Platz 7 und in Überherrn Platz 13. Christan Feger belegte in Breisach Platz 11 und in Überherrn Platz 12. Im Saarland startete ebenfalls Lukas und Daniel Mild so wie Pascal Husterer. Daniel Mild ist durch guter Fahrweise auf den 16 Platz gefahren so wie sein Bruder Lukas Mild, der sich durch seine aggressive Fahrweise für das Bundesligarennen in Cadolzburg (Bayern) und Frankfurt (Ehemals Henninger Turm) nominiert hat.

Wir gratulieren unseren Fahrern!

Hier eine kleine Bildergalerie:

Bleib Radsport Aktiv im RSV Hofweier!


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.