Heute starteten die Hofweirer in fast geschlossener Mannschaftsstärke in March-Holzhausen. Bei den Senioren fuhr Uwe Stehle sein bestes Saisonergebnis und wurde Zweiter. Christian Feger belegte zudem den achten Platz.Im Rennen der Junioren fuhr Bundesligafahrer Lukas Mild auf den dritten Platz und stellte seine aufsteigende Form unter Beweis.

Schülerfahrer Felix Bauer verpasste knapp das Podium und belegt den vierten Platz.

In der Jugendklasse ist Manuel Ehrhardt weiter auf dem Vormarsch. Auch ihm gelang mit dem sechsten Platz sein bestes Saisonergebnis. Sein Vereinskollege Simon Mild kam auf einen hervorragenden neunten Platz. Mit am Start war auch Florian Walz.

Im Männerrennen siegte der Hofweirer Philipp Ries im Trikot der Racing Students vor seinem Vereinskollegen Felix Odebrecht. Sascha Lägeler wurde neunter und mit Platz zehn gelang Daniel Mild seine zweite Platzierung zum Aufstieg in die B-Klasse. Das Ergebnis rundeten Pascal Huster mit dem 15. und Florian Geyer mit dem 18. Platz ab.

Wir gratulieren zu den super Leitungen!

Bleib Radsport Aktiv im RSV Hofweier!

Kategorien: Rennberichte

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.